Franz Jung als 89. Bischof von Würzburg im Amt |  wuerzburg24.com

Franz Jung als 89. Bischof von Würzburg im Amt

Würzburg – Franz Jung hat das Amt des 89. Bischofs von Würzburg angetreten. Nach der Bischofsweihe durch Erzbischof Ludwig Schick (Bamberg), den Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann und seinen Würzburger Amtsvorgänger Bischof em. Friedhelm Hofmann nahm er am Sonntagnachmittag, auf der Kathedra im Hochchor des Würzburger Kiliansdoms Platz und damit das Bistum Würzburg kirchenrechtlich in Besitz.

Die über 2000 Gläubigen im Dom, dem Neumünster und auf dem Kiliansplatz quittierten das mit langem, donnerndem Applaus. Anschließend spendeten ihm alle anwesenden Bischöfe den Friedensgruß. Vertreter aus dem Bistum hießen den neuen Bischof willkommen. Jungs Bischofsweihe war die erste Weihe eines Würzburger Diözesanbischofs im Kiliansdom seit Bischof Dr. Matthias Ehrenfried im Jahr 1924.


Bild: Franz Jung als 89. Bischof von Würzburg im Amt (Foto: Johannes Schenkel)

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.