Längere Öffnungszeiten im Bürgerbüro ab Ende Juli |  wuerzburg24.com

Längere Öffnungszeiten im Bürgerbüro ab Ende Juli

Würzburg – Das Bürgerbüro der Stadt Würzburg weitet seine Öffnungszeiten aus und kann somit täglich mehr Kunden betreuen. Verschiedene Testphasen ergaben, dass am frühen Morgen ein beachtlicher Teil der Kundschaft – womöglich vor dem eigenen Arbeitsbeginn – gerne Behördengänge erledigt und gleichzeitig genügend städtisches Personal zur Verfügung stehen kann.

Durch den neuen Aufrufbeginn, werden die Öffnungszeiten des Bürgerbüros von derzeit 31 auf 34 Wochenstunden erhöht. Wartezeiten sollen damit – verteilt auf die gesamten Öffnungszeiten – verringert werden. „Wir gehen davon aus, dass wir künftig in dieser morgendlichen halben Stunde im Schnitt 20 zusätzliche Termine unterbringen.

Das sorgt für eine merkliche Entspannung im Wartebereich. Und indirekt natürlich auch bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich somit seltener zu Beginn eines Gesprächs Klagen über den Vorlauf eines Termins anhören müssen“, freut sich der Leiter des Bürgerbüros Wolfgang Gräf. Sein Tipp: „Auch bei längeren Öffnungszeiten gilt; das wirksamste Mittel gegen lange Wartezeiten ist weiterhin die Vereinbarung eines Termins vorab auf unserer Homepage.“

Mit Beginn der Sommerferien am 30.07.2018 werden die neuen Öffnungszeiten wie folgt gelten:

  • Montag: 7.30 Uhr – 13.00 Uhr
  • Dienstag: 7.30 Uhr – 12.00 Uhr und 13.30 Uhr – 16.00 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 Uhr – 13.00 Uhr
  • Donnerstag: 8.00 Uhr – 12.00 Uhr und 13.30 Uhr – 18.00 Uhr
  • Freitag: 7.30 Uhr – 12.00 Uhr

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.