Polizeibericht Würzburg - 22.12.2019 -  wuerzburg24.com

Polizeibericht Würzburg – 22.12.2019

Betäubungsmittel bei Personenkontrolle aufgefunden

Grombühl – Am Samstagmorgen ist bei einer Personenkontrolle in der Inneren Aumühlstraße bei einer 24-Jährigen eine geringe Menge Amphetamin festgestellt worden. Hierfür hatte diese keine Erlaubnis und somit wurde dieses Betäubungsmittel sichergestellt. Die 24-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren.

Fahrer ohne Führerschein, dafür alkoholisiert unterwegs

Innenstadt – Im Rennweger Ring ist bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen bei einem Fahrzeugführer deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen worden. Die Polizeibeamten führten einen Atemalkoholtest durch, dieser ergab einen Wert von 0,39 mg/l. Des Weiteren konnte der Fahrzeugführer keinen Führerschein vorweisen. Dem 19-Jährigen erwartet nun unter anderem ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Lindleinsmühle – Am Samstag, 21.12.19, in der Zeit von 18:30 Uhr bis 20:10 Uhr, ist ein parkender Pkw, Marke Daimler, Farbe schwarz, in der Frankenstraße Höhe Hausnummer 48, durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden. Der Daimler hatte deutlich sichtbare Kratzer am linken hinteren Kotflügel und der hintere Reifen war platt. Der Schaden wird auf 4000 Euro geschätzt. Zeugen sollen sich bitte unter 0931/457-2230 melden.

Außenspiegel abgefahren

Zellerau – Am Samstag gegen 08:56 Uhr ist im Bohlleitenweg Höhe 21 a an einem parkenden VW Transporter der linke Außenspiegel abgefahren worden. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Es wird davon ausgegangen, dass diese Beschädigung durch ein vorbeifahrendes, touchierendes Fahrzeug entstand. Hinweise hierzu bitte unter 0931/457-2230 melden.

Pkw verkratzt, 1000 Euro Schaden

Lengfeld – In der Zeit zwischen Samstag 10:00 Uhr und 13:00 Uhr ist ein schwarzer Pkw, Marke Suzuki, der auf einem Discounter Parkplatz in der Werner-von-Siemens-Straße geparkt hatte, hinten rechts und vorne links verkratzt worden. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

30 cm langer Kratzer in der Beifahrertür

Frauenland – Der beschädigte Pkw, Marke VW Golf, Farbe schwarz, war im Zeitraum von Donnerstag, 19.12.19, 09:00 Uhr bis Samstag, 21.12.19, 08:00 Uhr in der Zeppelinstraße Höhe Hausnummer 18 geparkt. Im besagten Zeitraum wurde der Pkw durch einen unbekannten Täter verkratzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.