Polizeibericht Würzburg - 10.05.2020 -  wuerzburg24.com

Polizeibericht Würzburg – 10.05.2020

In Straßenbahn beleidigt und verletzt

Innenstadt – Gestern Abend gegen 21:40 Uhr, ist es in einer Straßenbahn der Linie 4 im Bereich des Würzburger Hauptbahnhofes zu einer Streitigkeit zwischen zwei Fahrgästen gekommen. Hierbei sprach eine 25-jährige Ochsenfurterin einen 54-jährigen Würzburger auf dessen, ihrer Ansicht nach, zu laute Musik an.

Daraufhin beleidigte dieser die Frau mit diversen Schimpfwörtern und drückte sie anschließend noch in ihren Sitz, wobei sich diese leicht verletzte. Anschließend verließ der Täter die Straßenbahn und wurde durch aufmerksame Zeugen weiterhin beobachtet. Der deutlich alkoholisierte Täter konnte im Anschluss durch die Polizei aufgegriffen werden. Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Sanderau – Im Zeitraum von Donnerstag, 11:00 Uhr, bis Samstag, 09:30 Uhr, parkte eine 71-jährige Toyota-Fahrerin ihren PKW, Toyota Yaris in silber mit Würzburger Kennzeichen im Bereich der Sanderglacisstraße auf Höhe des Anwesens Hausnummer 9. In diesem Zeitraum touchierte ein weiteres, bislang unbekanntes Fahrzeug den PKW im Bereich des vorderen, linken Kotflügels. Am Fahrzeug der Geschädigten konnte orangefarbener Lack aufgefunden werden. Weitere Hinweise auf das Verursacherfahrzeug sind bislang nicht bekannt.

Grombühl – Im Zeitraum von Freitag, 20:00 Uhr, bis Samstag, 17:00 Uhr, parkte eine 32-jährige Dacia-Fahrerin ihren PKW, Dacia Duster in blau mit Hassfurter Kennzeichen unterhalb der Überführung des Stadtringes Süd in der Nürnberger Straße auf einem Parkplatz. In diesem Zeitraum touchierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug den PKW der Geschädigten im vorderen, linken Fahrzeugbereich. Hierbei hinterließ er blaufarbene Lackspuren. Weitere Hinweise zum Unfallverursacher sind bislang nicht bekannt.

Zeugenhinweise werden telefonisch unter Tel. 0931/457-2230 oder persönlich in den Räumlichkeiten der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt erbeten.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.