WVV berät zum Thema Energiefreiheit |  wuerzburg24.com

WVV berät zum Thema Energiefreiheit

Würzburg – Am 16. und 17. Februar 2019 findet im Congress Centrum Würzburg die Messe „Wohnen Bauen Ambiente“ statt. Auch die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) ist mit einem Stand vertreten, an dem sich Messebesucher zum Thema Energiefreiheit beraten lassen können.

Immer mehr Menschen nutzen mit einer Photovoltaik-Anlage die kostenlose Energie der Sonne, um Ihren eigenen Ökostrom zu produzieren. Die Vorteile liegen auf der Hand: Im Bereich der Solarenergie können sich Verbraucher heute nicht nur weitestgehend unabhängig von der Strompreisentwicklung machen, sie leisten auch einen aktiven Beitrag zur Energiewende. Darüber hinaus kann eine PV-Anlage den Wert einer Immobilie nachhaltig steigern.

Die WVV unterstützt die persönliche Energiefreiheit ihrer Kunden mit individuellen Photovoltaik- und Speicherlösungen: Hochleistungs-Solarmodule produzieren kostenlos und umweltfreundlich Strom. Der nicht verbrauchte Strom kann mit einem Batteriespeicher gespeichert und unabhängig und flexibel dann verbraucht werden, wenn die Sonne nicht mehr scheint. Zum Beispiel in den Abendstunden, wenn der Stromverbrauch von Haushalten am größten ist. Zusätzlich können WVV-Kunden mit der WVV EnergyCloud zukünftig ihre selbst produzierte Sonnenenergie auch virtuell speichern und jederzeit abrufen. So erhalten sie finanzielle Sicherheit und schützen gleichzeitig das Klima.

Auch ein Elektroauto lässt sich mit dem selbst erzeugten Solarstrom unabhängig von der Verfügbarkeit öffentlicher Ladesäulen bequem zu Hause „betanken“. Die Stromladung, die das E-Auto braucht, kann sicher, schnell und klar kalkuliert werden. Passgenaue Lösungen bietet die WVV je nach Bedarf im kostengünstigen All-in-One-Paket oder individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse des E-Mobilisten zugeschnitten.

Wer sich mehr Energiefreiheit und Unabhängigkeit wünscht, kann sich am 16. und 17. Februar am Stand der WVV auf der Wohnen Bauen Ambiente zu den vielfältigen Möglichkeiten von Photovoltaik und Speicherlösungen beraten lassen.

WVV-Stromkunden können sich übrigens im WVV-Kundenzentrum in der Domstraße exklusiv kostenlose Eintrittskarten für die Messe sichern (pro Stromkunde eine Eintrittskarte für zwei Personen, so lange der Vorrat reicht). Das Kundenzentrum ist Montag bis Freitag von 8.30 bis 18 Uhr und Samstag von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.