Kulturreferent Al Ghusain überreicht Minister Heubisch Würzburgs Museumsbewerbung |  wuerzburg24.com

Kulturreferent Al Ghusain überreicht Minister Heubisch Würzburgs Museumsbewerbung

Würzburg – Am Rande des 16. Bayerischen Museumstages hat Würzburgs Kulturreferent Muchtar Al Ghusain dem Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Wolfgang Heubisch, ein Exemplar der Würzburger Bewerbung um das Museum der Bayerischen Geschichte übergeben.

In der zweigeteilten Bewerbungsmappe legt Würzburg seine Vorteile wie auch die Rahmendaten für ein mögliches Museum der Bayerischen Geschichte auf dem Gelände des Mozartareals gegenüber dem UNESCO-Weltkulturerbe Residenz dar. Unter dem Titel „Durch Würzburg auf Bayern schauen“ blickt die Bewerbung unter anderem auf die Bedeutung der Mainstadt für Bayern und stellt dabei vor allem die Geschichte Würzburgs in den vergangenen zwei Jahrhunderten dar, beginnend mit der Abdankung des letzten Würzburger Fürstbischofs 1802. Heubisch sicherte zu, sich die Bewerbung persönlich anzuschauen.

Vielleicht gefällt dir auch