Ausstellung „Spuren mit Herz – im Herzen Würzburgs“ im Rathaus |  wuerzburg24.com

Ausstellung „Spuren mit Herz – im Herzen Würzburgs“ im Rathaus

Würzburg – „Spuren mit Herz im Herzen Würzburgs“: Unter diesem Motto stand das Projekt ActionPainting der Grundschule Würzburg-Stadtmitte. Die künstlerische Leitung hatte Farbdesignerin Renate Gresser.

Ziel war es, die der Schulgemeinschaft wichtigen Bildungspunkte Förderung, Wertschätzung und Kooperation gemeinsam mit allen rund 200 Schülerinnen und Schülern auf einer großflächigen Leinwand zu visualisieren, wie Rektorin Carola Günther erläutert. Darüber hinaus entstanden weitere Leinwände unterschiedlichen Formats, die im Juli 2018 in den Gängen des Würzburger Rathauses Würzburg ausgestellt werden.

In mehreren Arbeitsschritten und im Sinne des Zufallsprinzips hinterließen die Grundschulkinder durch Spuren mit verschiedenen Stiften und Materialien, durch Schüttungen und Walzen ihre persönlichen Spuren und erzielten phantastische Ergebnisse. Mittels Schabloniertechnik wurden im Anschluss die Silhouette bekannter Würzburger Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise Residenz, Festung, Grafeneckart, aufgebracht, um die Verbundenheit der in der Stadtmitte gelegenen Grundschule mit ihrer Stadt Würzburg zu symbolisieren.

Ermöglicht wurde das Projekt durch eine Spende der Sparkasse Mainfranken. Zudem war die Grundschule einer der Preisträger des 1. Würzburger Schulwettbewerbs.

Die Ausstellung ist von 4. bis 25. Juli 2018 zu sehen in den Gängen vor der Poststelle, 1. Stock, weiter im 1. Stock ab Raum 136 und im 2. Stock ab Raum 240. Öffnungszeiten des Rathauses: Montag bis Donnerstag 8 bis 18 Uhr, Freitag 8 bis 13:30 Uhr.


Bild: Ausstellung „Spuren mit Herz – im Herzen Würzburgs“ im Rathaus (Foto: Renate Gresser)

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.