Polizeibericht Würzburg - 24.04.2020 -  wuerzburg24.com

Polizeibericht Würzburg – 24.04.2020

Vorderreifen eines Fahrrads entwendet

Zeugen gesucht

Zellerau – Im Laufe des Donnerstag hat sich eine bislang unbekannte Person an einem ordnungsgemäß auf dem Viehmarktparkplatz in der Dreikronenstraße abgestellten Fahrrad zu schaffen gemacht.

Zwischen 08:45 Uhr und 14:45 Uhr montierte der Unbekannte den Vorderreifen der Marke „KS Cycling“ von dem Fahrrad ab und entwendete diesen. Der Schaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Die Polizeiinspektion sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Diebstahl geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Pkw in der Weißenburgstraße angefahren und anschließend geflüchtet

Zeugensuche nach Unfallflucht

Zellerau – Am Donnerstagnachmittag, zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr, hat sich in der Weißenburgstraße ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich der bislang unbekannte Verursacher unerlaubt entfernt hat. Der blaue Renault war innerhalb dieses Zeitraumes ordnungsgemäß auf Höhe der Hausnummer 5 geparkt. Als der Eigentümer zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er einen frischen Unfallschaden im Bereich des linken Außenspiegels feststellen. Der Unfallverursacher soll mit einem weißen Transporter-Fahrzeug unterwegs gewesen sein. Am Renault entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 250 Euro.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht geben können, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.