Vorgeschmack mit Juni-Aktion zur Oper Nixon in China |  wuerzburg24.com

Vorgeschmack mit Juni-Aktion zur Oper Nixon in China

Würzburg – Mit einer Abgabe in Höhe von zwei Euro pro Semester sollen Würzburgs Studierende künftig freien Eintritt zu den Veranstaltungen des Mainfranken Theaters erhalten. Mehrere Probeläufe für das sogenannte „Semesterticket Mainfranken Theater“ hatte die städtische Bühne bereits seit Ende vergangenen Jahres durchgeführt, um die Akzeptanz für den freien Zugang und das Theaterinteresse bei den Studierenden zu testen.

Die Aktionen waren so erfolgreich, dass sie im Juni 2018 für die aktuelle Musiktheaterproduktion Nixon in China fortgesetzt werden.

Zwei Euro pro Semester, als obligatorische Abgabe für alle ordentlich eingeschriebenen Studierenden der drei Hochschulen Würzburgs, könnten künftig am Mainfranken Theater zum freien Eintritt ins Musik- und Tanztheater, ins Schauspiel und Konzert  berechtigen. Mittlerweile liegt zu dieser Idee, mit der das Theater und die Studierendenvertretungen Würzburgs erstmals im November 2017 an die Öffentlichkeit traten, ein tragfähiger Vertragsvorschlag vor, der einen Start zum Wintersemester 18/19 ermöglichen würde.

Intendant Markus Trabusch: „Im Vorfeld der kommenden Verwaltungsratssitzung des Studentenwerks im Juni sind die Überlegungen zum Semesterticket Mainfranken Theater sehr weit vorangeschritten. Das nehmen wir mit Freude zum Anlass, um allen in Würzburg immatrikulierten Studierenden jetzt nochmals einen Vorgeschmack auf den freien Theaterzugang zu geben.“ „Wir hoffen, dass wir das Semesterticket Mainfranken Theater noch vor der Sommerpause auf den Weg bringen können, ergänzt Dirk Terwey, kaufmännischer Geschäftsführer der städtischen Bühne.

Nixon in China im Juni kostenfrei

Würzburgs Studierende können die Junivorstellungen der aktuellen Musiktheaterproduktion Nixon in China unter Vorlage ihrer gültigen Immatrikulationsbescheinigung beziehungsweise ihres Studentenausweises kostenfrei besuchen. Die Eintrittskarten sind vor dem jeweiligen Vorstellungsbeginn ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich. Die Termine sind am 3., 10., 15. und 26. Juni. Die Aktion läuft, solange der Vorrat reicht. 50 Plätze werden pro Termin vorab geblockt, bei Verfügbarkeit am Abend können aber gegebenenfalls auch mehr Karten herausgegeben werden.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.