Saisonauftakt mit Spendenscheck -  wuerzburg24.com

Saisonauftakt mit Spendenscheck

Würzburg – Das Mainfranken Theater Würzburg hat gestern Abend bei einer festlichen Galaveranstaltung mit seinem Philharmonischen Orchester Würzburg und den Ensembles aller Sparten die Spielzeit 17/18 eröffnet.

Während des Festaktes, der zahlreiche Kostproben aus dem Spielplan der neuen Saison präsentierte, übergab Bruno Forster, Vorsitzender des Theater- und Orchesterfördervereins, einen Förderscheck in Höhe von 250.000 Euro an Intendant Markus Trabusch. Mit dieser Summe unterstützt der Verein die künstlerische Arbeit des Mainfranken Theaters in der bevorstehenden Spielzeit. Forster würdigte in seiner Laudatio die Erfolge der zurückliegenden Saison und betonte: „Wir sind stolz auf die Leistungen des Mainfranken Theaters. Eine Stadt ohne unser Theater ist für uns schlicht undenkbar.“

Für sein unermüdliches Engagement für die Bühne verlieh Oberbürgermeister Christian Schuchardt dem Schauspieler und langjährigen Ensemblemitglied Ingo Klünder die Ehrenmitgliedschaft des Mainfranken Theaters. Klünder sei ein Anwalt für die Belange des Stadttheaters, würdigte Schuchardt das Wirken Klünders bei der feierlichen Übergabe der Urkunde.


Bild: Saisonauftakt mit Spendenscheck.Christian Schuchardt, Barbara Schöller, Ingo Klünder mit Gattin, Markus Trabusch (Foto: Mainfranken Theater / Gabriela Knoch)

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.