Studie zum Einzelhandel in der Würzburger Innenstadt |  wuerzburg24.com

Studie zum Einzelhandel in der Würzburger Innenstadt

Würzburg – Mit der Frage, wie es um die Versorgungsstruktur in der Würzburger Innenstadt aussieht, beschäftigt sich aktuell ein Projektseminar, bestehend aus Studenten des Instituts für Geographie der Universität Würzburg.

Die Studentengruppe erarbeitet aktuell unter der Leitung von PD Dr. Ralf Klein und Unterstützung des Eigenbetriebs CTW der Stadt Würzburg eine Studie zur Situation des Einzelhandels in der Domstadt.

Im Rahmen dieses Projektes kartieren die Geographiestudenten in der Zeit vom 28.04.2014 bis 09.05.2014 die Würzburger Innenstadt und ihre Nutzung. Weiter werden durch die Studenten im genannten Zeitraum Händlerbefragungen und Kundenbefragungen durchführen.

Eine erste Erhebung der Einzelhandelsstruktur in der Würzburger Innenstadt erfolgte durch das Institut bereits im Jahr 2006 und wurde seitdem mehrfach wiederholt. Durch den Vergleich mit den Ergebnissen früherer Erhebungen können die Auswirkungen der jüngsten Handelsentwicklung auf das Einkaufsverhalten der Innenstadtbesucher und auf die Einkaufsstruktur in Würzburg dokumentiert und entsprechende Handlungsstrategien abgeleitet werden.

Vielleicht gefällt dir auch