Arbeiten am Fernwärmenetz |  wuerzburg24.com

Arbeiten am Fernwärmenetz

Ab dem 08.07.2016 führt die Würzburger Versorgungs- und Verkehrs-GmbH (WVV) in der Theaterstraße Arbeiten am Würzburger Fernwärmenetz, das seit 2011 schrittweise von Dampf auf Heißwasser umgestellt wird, fort. Durch die anstehenden Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen und Verkehrsänderungen in Textorstraße und Theaterstraße.

Bis 8. August werden die geplanten Arbeiten voraussichtlich abgeschlossen sein.

Im Bereich des Fußgänger-Überweges in der Theaterstraße wird im Zeitraum vom 08.07.2016 bis voraussichtlich 08.08.2016 die Fernwärmeleitung von der Eichhornstraße kommend in das bereits erstellte Schachtbauwerk im Einmündungsbereich Textorstraße / Semmelstrasse angebunden. Während der Baumaßnahmen kommt es in diesem Bereich zu folgenden Verkehrsänderungen:

Verkehrsänderungen

Da die neue Leitungstrasse überwiegend im Fahrbahnbereich liegt, muss für die Baustellen-Logistik eine Fahrspur aus der Theaterstraße über die dortige Verkehrsinsel in Höhe der Firma Dessloch (sog. „Gehwegnase“) geführt werden. Die dortigen Fahrrad-Stellplätze werden auf hierfür gesperrte PKW-Stellplätze verlegt. Am Fußgängerüberweg wird die vorhandene Lichtsignalanlage den geänderten Verkehrsbeziehungen angepasst.

Verkehr von der Textorstraße kommend in Richtung Theaterstraße

Um mögliche Staus zu vermeiden, wird in der Textorstraße – unmittelbar nach der Einmündung Haugerpfarrgasse – ein gesperrt und („Anlieger frei“) Schild aufgestellt. Auf diese Teilsperrung wird in der Bahnhofstraße vor der Einmündung Haugerpfarrgasse mittels eines Verkehrsschildes hingewiesen. Die Umleitung wird über die Haugerpfarrgasse zur Theaterstraße geführt.

Vielleicht gefällt dir auch