wuerzburg24.com

Neue Beschilderung auf dem Stadtring

Symbolbild Straßenverkehr in Würzburg (Foto: wuerzburg24.com)

Symbolbild Straßenverkehr in Würzburg (Foto: wuerzburg24.com)

Aufgrund des einstimmigen Votums des Stadtrats in der Sitzung vom 22. Januar, sperrt die Stadt Würzburg zum 1. Februar 2016 den Stadtring Süd für den Lkw-Durchgangsverkehr. Das Verbot betrifft alle Fahrten von Kfz ab 3,5 t, deren Ziel und Quelle nicht in der Stadt oder im Landkreis Würzburg liegen.

Die neue Beschilderung an den Zufahrtsstraßen auf den Stadtring Süd sieht wie auf der Grafik (rechts) aus.

Neue Beschilderung auf dem Stadtring

Nachdem mit der neuen Regelung das bereits bestehende Nachtfahrverbot für Lkw ab 7,5 t überflüssig wird, weil es vollumfänglich in der neuen Regelung aufgeht, wird es im Sinne der Klarstellung und Nachvollziehbarkeit entfernt.

Die Stadt verspricht sich mit dieser neuen Regelung nicht nur eine Reduzierung des Lkw-Verkehrs auf dem Stadtring Süd, sondern insgesamt weniger Schwerlastverkehr im Stadtgebiet Würzburg und damit eine Verbesserung der Luftschadstoffsituation für alle Ihre Bürgerinnen und Bürger.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
Die mobile Version verlassen