Umsonst und Draussen Festival 2018 |  wuerzburg24.com

Umsonst und Draussen Festival 2018

Umsonst und Draussen Festival 2018
Umsonst und Draussen Festival 2018

Vom 21. – 24.6.2018 findet in Würzburg das Umsonst und Draussen Festival 2018 zum 31. Mal statt.

Das Jubiläumsfestival im letzten Jahr (das U&D fand zum 30. Mal statt) war eins der schönsten und erfolgreichsten Umsonst & Draussen Festivals, das es auf den Mainwiesen jemals gab.
Und so wichtig gute Vorbereitung und gute Programmplanung sind: Wenn das Wetter so perfekt passt wie 2017, spielt alles andere eine untergeordnete Rolle. Denn bei bestem Festivalwetter entstand auf den Mainwiesen von der ersten Sekunde an eine unglaublich entspannte Atmosphäre, die vier wunderbare Tage anhielt.

Die Mainwiesen sollen wieder ein „Freiraum“ werden, ein Ort, an dem man sein kann, wie man halt so ist. Ein Ort zum neugierig sein, zum Ausprobieren, zum Leute treffen, zum Wundern, Kopf schütteln, diskutieren, feiern und begeistert sein. Offen für Alle, die Lust auf ein kunterbuntes Kulturprogramm haben und friedlich feiern möchten. Für alle, die Spass daran haben, zu gucken was in diesem Jahr in der „Wundertüte U&D“ drin ist.

Umsonst und Draussen Festival 2016
Je später der Abend, umso schöner das U&D (Foto: Volker Danzer)

Rekordverdächtige Besucherzahlen, volle Konzerte bei bester Stimmung und als „iTüpfelchen“ endlich wieder Bühnenprogramm für Kinder im ZirkusZelt – Besucher wie Veranstalter waren begeistert. Und nun? Geht das U&D auf „Rekordjagd“? Immer höher, besser, weiter? Die Veranstalter winken ab: „Darum geht’s uns nun wirklich nicht. Wir arbeiten alle ein Jahr daran, ein schönes Fest für unsere Besucher auf die Beine zu stellen. Aber, klar, hoffen wir auf gutes Wetter und ein friedliches Festival.“

 

Voraussetzung dafür, dass dieses „Kultur für alle“-Konzept funktioniert, sind Unterstützer: Das sind die Besucher, die ganz bewusst ein oder zwei Getränke auf dem Festival kaufen ebenso wie Zuschussgeber und Förderer. So ist der Hauptförderer, die Nürnberger Sparda-Bank bereits zum zehnten Mal mit an Bord – denn „Kultur für alle“ ist auch der zentrale Gedanke hinter allen Events, die die Sparda-Bank unterstützt.

Die Genossenschaftsbank aus der Frankenmetropole engagiert sich seit langem für Kulturveranstaltungen in ganz Nordbayern wie z.B. die Klassik Open Airs in Nürnberg, die Schlossgartenkonzerte in Erlangen oder das New Orleans Festival in Fürth. „Kultur und Musik sind kein Privileg Einzelner. Jeder sollte die Möglichkeit haben, Teil des bunten Treibens auf den Mainwiesen zu sein“, erklärt Ruthard Sämmann, Vertriebsleiter Mitgliederbetreuung in Würzburg. Für die Besucher gibt es auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, das Festival durch den Kauf schöner Festivalbändel zu unterstützen – eine Erinnerung an vier Tage auf den Mainwiesen und ein kleiner Beitrag zur Finanzierung des Festivals.

Was ist 2018 neu?

Umsonst und Draussen Festival 2016
Beste Stimmung im Publikum beim U&D (Foto: Holger Blum)

Kleingkeiten und Großigkeiten, die in diesem Jahr neu sind in Stichworten:

  • zwei Wickel- und Stillzelte – jeweils an den beiden Toilettenconatinerstationen (am Haupteingang und nach der Brücke der deutschen Einheit rechts). Nutzung kostenlos.
  • Geldautomat im Eingangsbereich.
  • Lärmschutzkopfhörer für die Kiddies: verkaufen wir zum Selbstkostenpreis an der infobude
  • bei Überfüllung des Talavera Parkplatzes zusätzlicher Parkraum (Ausschilderung bei Bedarf ab Talavera Parkplatz)
  • Übersicht der Basarstände unter der Brücke der deutschen Einheit
  • wie immer: viele tolle neue Bands !

Programm beim Umsonst und Draussen Festival 2018

Donnerstag 21. Juni

DRAUSSEN-Bühne

  • MICHAEL DIEHL feinsinnige Fingerstyle Songs (17:20)
  • KLUB ERIKA die letzten Einhörner des Pop (17:40)
  • THE WHISKEY FOUNDATION BluesRock zwischen The Doors und The Black Keys (19:10)
  • BROTHERS OF SANTA CLAUS raffinierte Popsongs voller Leichtigkeit (20:40)
  • THOMAS OLIVER brilliantes Gitarrenspiel & wunderbare Stimme (22:00)

DRINNEN-Bühne

  • APRIL IN FLAMES MetalMix (17:20)
  • COW OF THE CAMEL unlimited crossover (18:40)
  • ADRIAN MILLARR Akustik HipHop (20:00)
  • DER WEG EINER FREIHEIT erfolgreiche Black Metalband (21:30)
  • VIOLET SKIES melancholischer ElectroPop (23:00)
  • WÜRVAR NIGHT VARIETÉ …und Comedy mit Angelo Sommerfeld (23:59)

U25-BÜHNE

  • LEAVING SPIRIT Old School Rock (18:40)
  • HATE ME TOMORROW Hardcore trifft Punk (20:10)

Zirkus-Zelt

  • U20-POETRYSLAM junge Poeten (17:30)
  • UNBESIEGT Crossover-Core (19:15)
  • SAVANNA SKEAN Westcoast Grunge (20:30)
  • MATZE WOLF Liedermacher mit Zauberkraft (22:00)
Freitag 22. Juni

DRAUSSEN-Bühne

  • ROCKNROLLICS bei dem Namen langt einmal raten (17:15)
  • CONRADS KARTELL der Traum von groß & frei sein (18:40)
  • NAVARONE Retro klang lange nicht so gut (20:10)
  • BON’S BALLS die Songs von AC/DC (21:45)
  • IAN FISHER Popsongs mit Liebe zu Folk & Country (23:05)

DRINNEN-Bühne

  • SLICE & MIGHTY Deutsch-Rap mit Jazz- & Soul-Samples (18:40)
  • TWO FOR YOU 2 Stimmen, 2 Gitarren (17:20)
  • BOSCA charterprobter Wiesbadener Rapper (20:00)
  • [LEAK] Post Progrock (21:30)
  • MARVIN BROOKS großartige Songs – großartige Stimme (23:00)
  • WÜRZBURGER KNEIPENCHOR gemeinsam Singen (23:59)

U25-BÜHNE

  • LUCENT LAMA catchy groovy (18:10)
  • THE HOODS Indie, Rock & Funk (19:35)
  • SUNS OF ØRENDA Alternative-Progressive Rock (21:15)

Zirkus-Zelt

  • 7BEATZ Beatbox Openstage (17:30)
  • DUO 10SAITIG vielseitig zehnsaitig (19:30)
  • BURKHARD SCHMIDL & JOCHEN VOLPERT WorldMusic & Electronic Beats (21:15)
  • AMI LYONS singt über die Drehungen und Wendungen des Lebens (22:45)
Samstag 23. Juni

DRAUSSEN-Bühne

  • MADYA Popmusik in tausend Farben (13:35)
  • ILLUSTRATORS zwischen Rock und Elektro (15:00)
  • NUMP jenseits enger Metalgrenzen (16:35)
  • FUCK ART, LET’S DANCE! …let’s Dance! (18:10)
  • LOUKA NDW in der Version 2.0 ? (19:45)
  • LILLY AMONG CLOUDS große Popsongs (21:30)
  • THE ATTIC SLEEPERS verspielter Indierock (23:00)

DRINNEN-Bühne

  • SEATTLE JAY Grunge, aber zum Tanzen (13:15)
  • CRASH KIDZ geradeaus Rock (14:25)
  • TULIPMANIA der perfekte Popsong (15:45)
  • TRINITY SITE Death Metal (17:00)
  • ZEMENT instrumentaler Neo-Krautrock (18:30)
  • PRADA MEINHOFF atemloser Hedonismus (20:00)
  • HILDEGARD VON BINGE DRINKING ein Clash von Electro mit Krautrock (21:30)
  • AVEC die stillen, leisen Töne (23:00)

U25-BÜHNE

  • DAS ÜBERBLEIBSEL Singer-Songwriter (13:10)
  • LURID SUNSET Rock (14:30)
  • EST.17 Akustik Duo (16:05)
  • THE HUMAN COMPUTERS one Man Band (17:35)
  • INFINITE SPACE Punk Pop (19:15)
  • ELLA JOHN Singer Songwriter Duo (20:55)

Zirkus-Zelt

  • FRANZ DER KNALLFROSCH von und mit Django Lemon (14:00)
  • DIE GNADENLOSE CLOWNSHOW von und mit Wolfgang Schneller (15:30)
  • FRANZ DER KNALLFROSCH von und mit Django Lemon (17:00)
  • DIE GNADENLOSE CLOWNSHOW von und mit Wolfgang Schneller (18:30)
  • EL CARPINTERO One-Man-Bluesband (20:00)
  • KLAPPE – DIE FÜNFTE Film Ini zeigt Kurzfilme (21:15)
Sonntag 24. Juni

DRAUSSEN-Bühne

  • GOSPELMESSE MIT ONE ONE & ONE Zweifache Premiere bei unserer… (11:00)
  • E UR SKILLZ VOL.2 Tanz in jeder Form (13:00)
  • (PAUSE AUF DER BÜHNE) Strassenmusik im Gelände (15:00)
  • MOSAIK grenzenlose Begeisterung (16:10)
  • FRACHTER angenehm akustisches Klangbild (17:40)
  • THE TREMOLETTES soulig-psychedelisch (19:20)
  • THE BUSTERS die oberste Instanz (20:45)

DRINNEN-Bühne

  • ARU Musik aus den Anden (13:15)
  • KARAN Liedermacherin (14:15)
  • (PAUSE AUF DER BÜHNE) Strassenmusik im Gelände (15:00)
  • NO NONSENSE BAND Swing & Jazz im Stil der 20er Jahre (16:15)
  • HAZEL THE NUT Pop Punk (17:45)
  • THE RON LEMONS Hommage an die großen Bands der 60er und 70er… (19:15)
  • DER KAKTUS fantastisches ImproTheater (20:45)

U25-BÜHNE

  • JOHN GREY Singer/Songschreiber (17:05)
  • PULSWERK Alternative Rock (18:45)
  • MAIRIMASIL eigensinnig (20:10)

grünes Bühnchen

  • MUSICKPICKNICK MIT: (stoisch falsch geschrieben…) (10:59)
  • EGOTHERAPIE „akustische Aggromusik“ (11:00)
  • SASCHA SANTORINEOS versprachlichte Melodien (11:30)
  • WINSTON SMITH nicht einfach wegschmunzeln (12:00)

Zirkus-Zelt

  • DER KLEINE RABE SOCKE Korbtheater Alfred Büttner (14:00)
  • EIN SCHNABEL VOLLER GLÜCK Korbtheater Alfred Büttner (15:30)
  • GERALDINOS SCHATZKISTE Mitsinglieder und Mitmach-Hits für alle… (17:00)
  • GERALDINOS SCHATZKISTE Mitsinglieder und Mitmach-Hits für alle… (18:30)
  • ENCHIRIDION Deathmetal (20:00)
  • FEUERBACH QUARTETT feat. MARTIN SUDA Streichquartett, Popsongs & eine Gitarre (21:15)

Wichtige Fakten in der Schnellübersicht

Umsonst und Draussen Festival 2016
Rahmenprogramm beim U&D auf den Mainwiesen. (Foto: Andreas Rösler)

Veranstaltungsbeginn:

  • Donnerstag, 21.6. ab 17 Uhr
  • Freitag, 22.6. ab 17 Uhr
  • Samstag, 23.6. ab 13 Uhr
  • Sonntag, 24.6. ab 11 Uhr
  • Besucherzahlen: bis zu 100.000 Besucher am Festival Wochenende

Dreieinhalb Musikbühnen (DRAUSSEN-Bühne, DRINNEN-Bühne, U25-Bühne, abends im ZIRKUSZELT), Ausstellungen & EspressoTest im KunstZelt. Das Programm: Mischung aus lokalen und überregionalen Künstlern. Musikalisch sehr breit gefächert. Umfangreiches Rahmenprogramm von Ausstellungen über den EspressoTest bis zu Kinderprogramm, Gospelmesse, Improtheater, Kurzfilmen. Stände von Initiativen aus dem sozialen und gesellschaftspolitischem Bereich.

Organisatorisches

  • Parken: Talavera Großparkplatz (kostenpflichtig), 5,- / pro Einfahrt
  • Zelten: im Anschluss an das Festivalgelände. Mit direktem Zugang zum Festivalgelände. Pro Person und Wochenende 10,- Euro
  • ÖPNV: vom Bahnhof mit der Strassenbahn Richtung Zellerau bis zur Haltestelle Talavera oder 5 Minuten zu Fuß.
  • Achtung ! Radwegsperrung ab dem 10.6.