Europäische Mobilitätswoche 2017 |  wuerzburg24.com

Europäische Mobilitätswoche 2017

Würzburg – „Gemeinsam Nutzen bringt dich weiter“ so lautet das Motto der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche, die europa- und mittlerweile auch weltweit vom 16. bis 22. September stattfindet. Würzburg beteiligt sich auch wieder an dieser globalen Kampagne, an der 2016 fast 2.500 Kommunen teilnahmen, und bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen an.

Im Zentrum der Aktionswoche steht das Teilen von Fahrzeugen. Neben dem Carsharing und Bikesharing sind damit aber auch Fahrgemeinschaften oder Mitfahrgelegenheiten sowie die gemeinsame Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel gemeint. Grade für Pendler lohnt es sich zu teilen.

Würzburg ist neben einer Vielzahl von Buslinien auch durch fünf Bahnstrecken an den regionalen und überregionalen Schienenverkehr angebunden. An nahezu allen Bahnhaltepunkten in den Landkreisen Würzburg, Kitzingen und Main-Spessart gibt es Park & Ride-Anlagen und Fahrradabstellmöglichkeiten. Mit dem Rad zum nächsten Bahnhaltepunkt, mit der Mainfrankenbahn oder dem Mainspessart-Express am Stau vorbei zum Würzburger Hauptbahnhof und von dort dann weiter mit der Straßenbahn oder dem Fahrrad – so kann man stressfrei und bequem den täglichen Arbeitsweg zurücklegen, Umwelt und Klima schonen, die eigene Gesundheit fördern und Geld sparen. Es lohnt sich also über die geteilte Nutzung nachzudenken und das bisherige Mobilitätsverhalten zu ändern.

Die Stadt Würzburg fördert schon seit mehreren Jahren die geteilte Nutzung von Verkehrsmitteln. So kann man mit einem Jahresabo des VVM nicht nur viele Vorteile bei der Nutzung des ÖPNVs genießen sondern auch  vergünstigt am Carsharing teilnehmen und die über 30 verschiedenen Carsharing-Fahrzeuge, darunter auch Elektro-PKWs, verwenden. In Verbindung mit einem Fahrrad oder Pedelec sind so alle innerstädtischen Wege klimafreundlicher und stressfreier als mit dem PKW zu bewältigen.

Und wer grade kein eigenes Rad zur Hand hat, kann eines der 80 Leihfahrräder nutzen, die inzwischen an insgesamt 16 Stationen entliehen und zurückgegeben werden können. Mit der Einführung der Mobilstationen, deren Netz kontinuierlich erweitert wird – Ziel ist es jeden Stadtteil mit mindestens einer Mobilstation auszustatten -, werden die einzelnen Verkehrsmittel des Umweltverbundes, also öffentliche Verkehrsmittel, Fahrrad und das Leihauto verbunden und sind an zentralen Orten zu finden.

Außerdem unterstützt die Stadt Würzburg die Initiative Freies Lastenrad und fördert dadurch das gemeinsame kostenlose Nutzen von Elektro-Lastenrädern. Auf den Privat-PKW kann man somit zumindest innerstädtisch verzichten.

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche wird über die vielfältigen Angebote für eine nachhaltige Mobilität informiert und zum Mitmachen und Ausprobieren aufgerufen. Testfahrten mit Lastenrädern, Informationstage zur Kombination von ÖPNV und Carsharing, eine Führung durch den Hauptbahnhof, eine Informationsveranstaltung zur Elektromobilität, Fahrrad-Yoga oder eine Fahrrad-GPS-Ralley stellen nur einige Programmpunkte dar, die die Stadt Würzburg gemeinsam mit der Lokalen Agenda 21 und vielen Partnern in diesem Jahr organisiert hat. Durch unsere Verkehrsmittelwahl können wir alle einen Beitrag zu einem nachhaltigen, klimafreundlichen und lebenswerten Würzburg leisten.

Das Programm im Überblick:

  • Freitag, 15. September 2017
    Parking-Day
    11.00 – 18.00 Uhr, Hofstraße, 97070 Würzburg
    www.facebook.com/VCDKVMainfrankenRhoen
    Organisation: VCD Kreisverband Mainfranken-Rhön e .V.
  • Freitag und Samstag, 15. und 16. September 2017
    WVVmobil – Beratungstage
    jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr, Kundenzentrum der WVV, Domstraße 26, 97070 Würzburg
  • Samstag, 16. September 2017
    Stadtfest Würzburg: Autofreie Theaterstraße – kostenlose Leih-Lastenräder zum Testen
    10.00 – 18.00 Uhr, Theaterstraße, 97070 Würzburg
  • Sonntag, 17. September 2017
    Radtour des ADFC
    „Magische Orte“: Der Rimparer Kobel, Halbtagestour
    Treffpunkt: 13.00 Uhr, Hauptbahnhof Würzburg, Nähe Taxistand
  • Sonntag, 17. September 2017
    Fahrrad-Yoga mit den Glücksbringern
    Treffpunkt: 13.00 Uhr, Die Glücksbringer, Annastraße 26a, 97072 Würzburg
    Kursleiterin: Jana Herbert
    Teilnahme kostenlos, eigenes Fahrrad und bequeme Kleidung mitbringen, Voranmeldung unter claudius.stanke@stadt.wuerzburg.de erforderlich
  • Montag, 18. September 2017
    Solartaxi – Um die Welt mit der Kraft der Sonne
    Dokumentarfilm, 2012, 68 Min.
    20.30 Uhr, Central im Bürgerbräu, Frankfurter Straße 87, 97082
    Würzburg, Eintrittspreise: 6 €, ermäßigt 5€
  • Dienstag, 19. September 2017
    Fahrrad-Dankstelle der Agenda 21 AG Radverkehr
    15.00 – 18.00 Uhr, Eichhornstraße Ecke Schönbornstraße, 97070 Würzburg
  • Dienstag, 19. September 2017
    „Elektromobilität funktioniert, nur anders“
    Vortragsabend der Agenda 21 AG Carsharing & Elektromobilität
    Referent: Dr. Guido Weißmann, Bayern Innovativ
    19.00 Uhr, Burkardushaus, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg, Eintritt frei
  • Mittwoch, 20. September 2017
    Führung durch den Würzburger Hauptbahnhof
    18.00 Uhr, DB Information in der Empfangshalle des Hauptbahnhofs, 97070 Würzburg
    Referent: Elmar Hirsch, Leiter Bahnhofsmanagement Würzburg bei der DB
    Station & Service AG
    Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich unter
    claudius.stanke@stadt.wuerzburg.de, da Teilnehmerzahl begrenzt
  • Donnerstag, 21. September 2017
    Gewerbliche Nutzung von E-Lastenrädern
    Cargobike Infoveranstaltung für Unternehmen
    15.00 – 18.00 Uhr, ZAE Bayern, Magdalene-Schoch-Straße 3, 97074
    Würzburg, Teilnahme kostenlos, Anmeldung erforderlich unter
    claudius.stanke@stadt.wuerzburg.de
  • Donnerstag, 21. September 2017
    Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt Luftschloss e.V.
    17.00 – 19.00 Uhr, Umsonstladen , Gutenbergstraße 3, 97080 Würzburg
  • Freitag, 22. September 2017
    Nachhaltigkeitsmesse des Bistums Würzburg
    9.00 – 18.00 Uhr, Burkardushaus, Am Bruderhof 1, 97070 Würzburg

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und weitere Angebote und Hinweise zur Europäischen Mobilitätswoche 2017 in Würzburg finden Sie unter: www.wuerzburg.de/emw.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.