Vortrag |  wuerzburg24.com

Vortrags- und Gesprächsreihe „Woran glauben?“

Termin: 27.03.2017 Zeit: 19:00 bis 20:30

In Zusammenarbeit mit der Akademie Domschule Würzburg veranstaltet das Mainfranken Theater derzeit die Vortrags- und Gesprächsreihe „Woran glauben?“. Am 27. März referiert Martin Kirschner über den Glauben an Gott. Nach dem erfolgreichen Start der Veranstaltungsreihe „Woran glauben?“ mit dem Fachvortrag des Wirtschaftsweisen Peter Bofinger über den Glauben an Geld dreht sich beim zweiten Termin alles [...]

Mehr lesen

Vortrags- und Gesprächsreihe „Woran glauben?“

Termin: 27.03.2017 Zeit: 19:00 bis 20:30

In Zusammenarbeit mit der Akademie Domschule Würzburg startet das Mainfranken Theater die Vortrags- und Gesprächsreihe „Woran glauben?“. Erster Gast ist am 15. März der Wirtschaftsweise Peter Bofinger, der über den Glauben an Geld referiert. Glaubensaspekte durchdringen verschiedene Bereiche unseres gesellschaftlichen und privaten Lebens. Woran wir glauben, beeinflusst einen großen Teil unserer Identitätskonstruktion. Im Rahmen der [...]

Mehr lesen

Vortrag zum Thema „Neue Horizonte im hohen Alter“

Termin: 28.03.2017 Zeit: 18:00 bis 20:00

„Neue Horizonte im hohen Alter. Hochbetagte entdecken und verstehen“ lautet das Thema eines Vortrags am Dienstag, 28. März, von 18 bis 20 Uhr im Würzburger Burkardushaus. Nach einem Blick auf die Bevölkerungsentwicklung in Unterfranken geht es um die Potenziale und Beteiligungsmöglichkeiten hochaltriger Menschen. Die Studie „Echo der Generationen“ biete Einblicke in intergenerationelle und interkulturelle Entwicklungspotenziale, [...]

Mehr lesen

Vortrag: „Europa und die EU. Eine kritische Bestandsaufnahme“

Termin: 30.03.2017 Zeit: 19:00 bis 21:00

„Europa und die EU. Eine kritische Bestandsaufnahme“ Vortrag mit Europajournalist Detlef Drewes Einen Blick hinter die Kulissen der Europapolitik bietet der Vortrag von Detlef Drewes am 30. März 2017, veranstaltet vom EUROPE DIRECT-Informationszentrum Würzburg. Detlef Drewes ist freiberuflicher Auslandskorrespondent für einen Pool deutscher Tageszeitungen, darunter Volksblatt und Main-Post. Er betreibt mehrere Auslandsbüros (Brüssel, London, Paris) [...]

Mehr lesen

Vortragsreihe „Reformation vor Ort“

Termin: 30.03.2017 Zeit: 19:00 bis 21:00

Unter dem Motto „Reformation vor Ort. Ein epochaler Prozess und seine lokalen Auswirkungen“ steht eine Vortragsreihe ab Donnerstag, 30. März, jeweils von 19 bis 21 Uhr im Rudolf-Alexander-Schröder-Haus in Würzburg. Veranstalter ist die Domschule Würzburg. Die von Martin Luther ausgelöste Reformation gilt als epocheprägendes Phänomen, heißt es in der Ankündigung. Sie betraf nahezu alle Lebensbereiche, [...]

Mehr lesen

Vortrags- und Gesprächsreihe „Woran glauben?“

Termin: 03.04.2017 Zeit: 19:00 bis 20:30

In Zusammenarbeit mit der Akademie Domschule Würzburg startet das Mainfranken Theater die Vortrags- und Gesprächsreihe „Woran glauben?“. Erster Gast ist am 15. März der Wirtschaftsweise Peter Bofinger, der über den Glauben an Geld referiert. Glaubensaspekte durchdringen verschiedene Bereiche unseres gesellschaftlichen und privaten Lebens. Woran wir glauben, beeinflusst einen großen Teil unserer Identitätskonstruktion. Im Rahmen der [...]

Mehr lesen

Vortrag: „Liebe auf Dauer. Was Partnerschaft lebendig hält“

Termin: 05.04.2017 Zeit: 19:00 bis 21:00

Ein Vortrag mit dem Thema „Liebe auf Dauer. Was Partnerschaft lebendig hält“ findet am Mittwoch, 5. April, von 19 bis 21 Uhr im Würzburger Burkardushaus statt. Veranstalter ist die Domschule Würzburg in Zusammenarbeit mit dem Rudolf-Alexander-Schröder-Haus. Das Wichtigste für den Bestand einer Paarbeziehung sei in der heutigen Zeit, dass sich die beiden Partner in Liebe [...]

Mehr lesen

Vortragsreihe: Freunde & Partner: Würzburgs internationale Beziehungen

Termin: 06.04.2017 Zeit: 18:30 bis 20:00

Vortragsreihe von Würzburg International und vhs Freunde & Partner: Würzburgs internationale Beziehungen Nach dem Zweiten Weltkrieg hat sich die Stadt Würzburg schon bald um die Völkerverständigung bemüht und Städtepartnerschaften geschlossen. Die europäischen Freundschaftsbande wurden im Lauf der Jahre stetig gefestigt und es entstanden immer engere Verflechtungen. Für dieses Engagement wurde die Stadt Würzburg 1973 mit [...]

Mehr lesen