Kunst & Kultur |  wuerzburg24.com

Dramatiker Synge kehrt nach Würzburg zurück

Würzburg – Vor 120 Jahren war John Millington Synge noch keine irische Berühmtheit. Der Musikstudent hatte vom guten Ruf der Königlichen Musikschule in Würzburg gehört und wollte hier sein Studium fortsetzen. Die ersten Nächte nach seiner Ankunft am 22. Januar 1894 verbrachte der schüchterne Mann im Bahnhofshotel, dann fand er ein privates Zimmer am Haugerring 16. Hier erinnert seit diesem Sommer eine Plakette an den irischen Dramatiker, der in seiner Heimat für seine Theaterstücke und Gedichte, die das Leben einfacher Menschen schildern, verehrt wird.

Mehr lesen

Kulturspeicher-Team mit Dr. Henrike Holsing wieder komplett

Würzburg – Dr. Henrike Holsing betreut seit Januar die Städtische Sammlung im Museum Kulturspeicher. Die Wissenschaftliche Mitarbeiterin nimmt ihre Tätigkeit damit zu Beginn des Jubiläumsjahres 2012 auf. Zusammen mit der Museumsleiterin Dr. Marlene Lauter kann sich Dr. Holsing entsprechend um die letzten Vorbereitungen der Feierlichkeiten rund um den zehnten Geburtstag der Kultur-Institution am Alten Hafen kümmern.

Mehr lesen