Kiliani Volksfest 2017 in Würzburg | www.wuerzburg24.com

Kiliani Volksfest 2017

Kiliani Volksfest 2017 in Würzburg
Kiliani Volksfest 2017 in Würzburg

Das Kiliani Volksfest 2017 ist das größte Volksfest Unterfrankens und wird mit einem kilometerlangen bunten Trachtenfestzug eröffnet, der sich von der Innenstadt bis zum Festplatz Talavera am Main zieht. Steckerlfisch, Festbier, Bratwurst, Zuckerwatte: Von Freitag 7. bis Sonntag 23. Juli 2017 gibt es dort Vergnügen pur mit zahlreichen Fahrgeschäften, Karussells und einem 5.000 Personen fassenden Bierzelt.

Die Eröffnung des Volksfestes mit Bieranstich erfolgt durch den Oberbürgermeister Christian Schuchardt am Freitag, 7. Juli 2016 um 19.00 Uhr im Festzelt.

Nach den Regeln der Marktsatzung beginnt die Kiliani-Messe immer am Freitag vor dem 8. Juli, das ist der Tag des Heiligen Kilian, und damit der Beginn der Kiliani-Oktav. Traditionell beginnt auch das Kiliani-Volksfest immer am ersten Tag der Kiliani-Messe.

Kiliani Volksfest 2017: Termine und aktuelles

Folgende Veranstaltungen solltest Du bei den diesjährigen Kiliani-Festwochen nicht versäumen:

  • Freitag, 07. Juli – 19.00 Uhr – Offizieller Festbieranstich durch den Oberbürgermeister
  • Freitag, 07. Juli – 22.30 Uhr –  Eröffnungsfeuerwerk
  • Samstag, 08. Juli – 12.30 Uhr – Kiliani Festzug durch die Würzburger Innenstadt zur Talavera
  • Mittwoch, 12. + 19. Juli – Familientag mit ermäßigten Fahrpreisen
  • Sonntag, 23. Juli – 22.30 Uhr – Großes Abschlussfeuerwerk

Kiliani Volksfest 2017: Fahrgeschäfte

Folgende „Fahr- und Belustigungsgeschäfte“ sind in diesem Jahr unter anderem bei Kiliani vertreten:

  • Hochfahrgeschäft „Sky Fall“
  • Achterbahn „Wilde Maus“
  • Hochfahrgeschäft „Flip Fly“
  • Geisterbahn „Geisterschloss“
  • Wildwasserbahn „Piratenfluss“
  • Rundfahrgeschäft „Techno Power“
  • Laufgeschäft „Alpenhotel“
  • Riesenrad „Europa Rad“
  • Rundfahrgeschäft „Break Dance“
  • Auto-Skooter „Distel“
  • Hochfahrgeschäft „Mondlift“
  • Rundfahrgschäft „Musikexpress“
  • Bayern Rutsch´n
  • Kettenkarussell „Wellenflug“

Feuerwerk beim Kiliani Volksfest 2017

Feuerwerk beim Kiliani-Volksfest 2014 (Foto: www.wuerzburg-fotos.de)
Feuerwerk beim Kiliani-Volksfest 2014 (Foto: www.wuerzburg-fotos.de)

Den farbenprächtigen Beginn und Abschluss der Kiliani-Festwochen bilden die Feuerwerke am Abend des 7. und 23. Juli um jeweils 22:30 Uhr. Den besten Ausblick auf das schöne Feuerwerk hat man entweder von der Festung Marienberg oder aus den Weinbergen unterhalb der Steinburg (siehe Foto). Der Bereich rund um die Steinburg und in den Weinbergen ist während des Feuerwerks aber in der Regel stark überlaufen und der Verkehr wird mitunter durch die Polizei geregelt.

Da es keine wirklichen Parkmöglichkeiten gibt, ist ein frühzeitiges Erscheinen sehr sinnvoll. Eine gute Aussicht genießt man aber auch auf der Brücke der Deutschen Einheit bzw. der Friedensbrücke oder aber vom Riesenrad auf dem Festplatz.

Traditionelles Böllerschießen zu Kiliani

Die 1. Würzburger Böllerschützen werden auch in diesem Jahr am Kiliani-Sonntag nach dem Läuten der Domglocken zu Ehren ihres Schutzpatrons St. Kilian und seinen Mitstreitern und Nachfolgern im Amt, auf der Festung böllern. Das Schießen wird am Sonntag, 9. Juli 2017 um 12 Uhr nach Beendigung der Gottesdienste zwischen den Station St. Nepomuk und St. Baptist stattfinden und dauert etwa fünf bis zehn Minuten.

Festprogramm 2017

Auch in diesem Jahr gibt es ein täglich wechselndes Musikprogramm mit Live-Bands und Stimmungsmusik im Festzelt. Hier findest Du das komplette Festzeltprogramm:

Festzeltprogramm

Öffnungszeiten & mehr

Öffnungszeiten

Parkplätze und öffentliche Verkehrsmittel

Impressionen von Kiliani-Volksfest 2011 (Video)

Die Kiliani-Geschichte

Kiliani-Fotos

Viele weitere Fotos vom Kiliani gibt es auf www.wuerzburg-fotos.de