Würzburg aktuell

  • Entzündungsmediatoren wirken in doppelter Weise auf Nervenzellen: Sie aktivieren einerseits den Kaliumstrom von TRESK-Kanälen (links), was die Empfindlichkeit der Zelle gegenüber Reizen senkt. Andererseits aktivieren sie auch TRP-Kanäle (rechts) und leiten damit die Schmerzempfindung ein. Somit bildet sich eine Balance der Erregbarkeit. (Grafik: AG Wischmeyer)
    Universität Würzburg

    Schmerz: Eine Frage der Balance

    0

    Entzündungen im Körper verursachen in der Regel Schmerzen. Wissenschaftler der Universität Würzburg konnten jetzt zeigen, dass eine der dafür verantwortlichen Substanzen gleichzeitig auch eine Schmerz dämpfende Funktion besitzt. Ihre Entdeckung bietet sich damit als Ansatz für eine neue Therapie an.

  • Symbolbild Polizeiarbeit (Foto: wuerzburg24.com)
    Polizeibericht Würzburg Stadt

    Polizeibericht Würzburg Stadt – 01.08.2015

    0

    Betrunkener Obdachloser greift Polizisten mit Schnapsflasche an Am Freitagnachmittag ist ein aufgebrachter Obdachloser plötzlich auf zwei Polizeibeamte losgegangen. Als er mit einer Bierflasche nach den Beamten schlagen wollte, wurde er festgenommen und verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam er wieder auf freien Fuß.

  • Symbolbild Polizeiarbeit (Foto: wuerzburg24.com)
    Polizeibericht Würzburg Stadt

    Kickers gegen Dynamo Dresden: Zwischenfälle bei Anreise

    0

    Bei der Anreise der Dresdener Fans ist es heute am Hauptbahnhof zu mehreren Zwischenfällen gekommen. Zwei Dynamo-Anhänger wurden nach einem Kopfstoß gegen einen Würzburg-Fan um 11.45 Uhr vorläufig festgenommen. An einer Absperrung am Bahnhof wurden Polizeibeamte von Dresdenfans mit Faustschlägen und Fußtritten angegriffen und dabei leicht verletzt.

  • Symbolbild Polizeiarbeit (Foto: wuerzburg24.com)
    Polizeibericht Würzburg Stadt

    Heim-Start für Kickers in Dritte Liga am Samstag

    0

    Zum Heim-Start der Würzburger Kickers in die Dritte Liga, hat sich die Würzburger Polizei in den letzten Wochen gemeinsam mit der Stadt Würzburg als Sicherheitsbehörde, den Fachdiensten und nicht zuletzt mit den Verantwortlichen des FC Würzburger Kickers intensiv auf die neue Situation vorbereitet.

  • Symbolbild Polizeiarbeit (Foto: wuerzburg24.com)
    Polizeibericht Würzburg Stadt

    Polizeibericht Würzburg Stadt – 31.07.2015

    0

    Tätliche Auseinandersetzung am Bahnhofsplatz – Handy entwendet In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen. Hierbei wurde einem 28-Jährigen ein Handy entwendet. Der Geschädigte wurde bei dem Streit leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort versorgt. Die Kripo Würzburg hofft nun in diesem Zusammenhang auch auf…

  • Streifenwagen - Symbolbild Polizeiarbeit (Foto: wuerzburg24.com)
    Polizeibericht Würzburg Stadt

    Polizeibericht Würzburg Stadt – 30.07.2015

    0

    Angebliche „Heiler“ im Stadtgebiet unterwegs – Zwei Tatverdächtige festgenommen Mit einer Betrugsmasche haben zwei mutmaßliche Betrügerinnen am Mittwochvormittag versucht, eine Frau um 500 Euro zu erleichtern. Dank tatkräftiger Unterstützung eines Zeugen konnten die angeblichen „Heilerinnen“  festgenommen werden. Ein finanzieller Schaden blieb dem Opfer somit erspart.